ERROR: Content Element type "fs2_pi1" has no rendering definition!

Datenschutz/IT-Security

Mit Datenschutz ist nicht nur das sichern Ihrer Daten gemeint. Auch die Absicherung vor fremdem Zugriff zählt dazu.
Informieren Sie sich auf der Seite.

Datensicherung

Zur Sicherung Ihrer Daten haben Sie mehrere Möglichkeiten. Auch der Schutz der Daten bei System-Abstürzen zählt dazu. Infomieren Sie sich auf der Seite.

Datenrettung

Kommt es wegen dennoch einmal zu einem Datenverlust, bestehen mehrere Möglichkeiten zur Datenrettung. Informieren Sie sich auf der Seite.

Datenschutz / IT-Security

Der Datenschutz und die IT-Security sind eng miteinander verbunden. Datenschutz bedeutet nicht nur die Daten zu sichern, sondern auch sie gegen fremden Zugriff zu sichern. Hier geht es dann in Richtung IT-Security. Darum wird mit Einführung des Datenschutzes auch die IT-Scurity mit behandelt. Jedes Unternehmen das mehr als 9 Personen beschäftigt die mit der automatischen Datenverarbeitung betraut sind (Computer, Smartphone usw.), müssen einen externen bzw. internen Datenschutzbeauftragten bestellen. Auch für die nicht automatische Datenverarbeitung gibt es eine Grenze. Wichtig ist, dass alle Unternehmen den Datenschutz einführen müssen. Bei Unternehmen die unter diesen Grenzen sind, muss es der Inhaber bzw. der Geschäftsführer tun. Die sind im übrigen in jedem Fall verantwortlich, dass der Datenschutz eingeführt wird.

Die Nichteinführung kann empfindliche Strafen nach sich ziehen


Lassen Sie eine Datenschutzberatung durchführen, damit Sie Ihr Risiko abschätzen können.

To top

Kontaktformular

Kontaktformular Datensicherheit

Kontaktdaten